Nahtzugabe

Was ist eine Nahtzugabe? Wieder mal ein ganz grundlegender Begriff in der Schneiderei. Um zwei Stoffstücke aneinander nähen zu können braucht der Stoff immer ein Stück Überstand. Normaler Schnittteile haben in der Regel eine Nahtzugabe von 1cm oder 1,5cm. Wenn man sich beim Sitz eines Kleidungsstücks nicht ganz sicher ist kann man aber auch mehr Nahtzugabe lassen, falls man etwas mehr Weite im Kleidungsstück braucht als gedacht.

Säume haben oft mehr Nahtzugabe: 3 oder 4cm sind hier nicht selten, weil die Nahtzugabe dort oft mehrfach umgeklappt wird (zB. Erst 1cm dann 2cm).

Wenn man den Schnitt eines englischen oder amerikanischen Herstellers nutzt hat dieser oft ganz seltsame Nahzugaben. Eine gängige ist 5/8 inch (zoll). Das sind etwa 1,5cm die man in diesem Fall gut nutzen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.