Applikationen mit Filz

Applikationen für Gewebe haben wir euch hier schon gezeigt. Wenn man aber Filz oder ein anderes nicht ausfransendes Material benutzt, kann man Applikationen auch einfach feststeppen.

 

  1. Die ersten Schritte sind genau wie beim Applizieren mit Gewebe. Die Stelle auf die man die Applikation aufbringt wird fixiert.
  2. Das Motiv wird spiegelverkehrt auf das Fliesofix aufgebracht.
  3. Das Fliesofix wird auf den zu applizierenden Stoff aufgebracht.
  4. Anschließend kann das Fliesofix abgezogen und das Motiv aufgebügelt werden.
  5. Statt mit Zick-Zack Stich zu nähen wird gleichmäßig um den Rand gesteppt. In den Kurven muss viel das Handrad benutzt werden um einen gleichmäßigen Abstand zu bekommen – mit dem Handrad kann man auch sicherstellen, dass der letzte Stich genau in das Ende des ersten fasst.
  6. Wie bei der anderen Methode auch kann man die Fäden mit einer Nadel auf die Rückseite ziehen…
  7. …und anschließend verknoten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.